Jemand fragte mich, wie ich den Nagellack auftragen soll. Ich werde auf die heutigen Fragen antworten. Beginnen wir 🙂

1. Wenn wir von vorne anfangen, brauchen Sie einen guten Entferner!

Es sollte ohne Öl und ohne Aceton sein. ABER es ist nicht leicht einen zu finden, der noch gut ist! Die, die ich für absolut das Beste halte, ist Depends Super Fast! Es ist als normaler Entferner und als Dip-In, ein kleines Gefäß mit Schaumgummi und Entferner erhältlich. Einfach tauchen, drehen und dann ist es weg. Absolut großartig! Ich weiß nicht, wo man das im Internet kaufen kann, ich kaufe meine immer in Geschäften, Typentritten, Ahlens usw.

2. Sie brauchen eine gute Unterwolle!

Die Grundierung schützt den Nagel vor Verfärbung und vor Austrocknung, verbessert aber auch Ihren Nagellack. Es gibt einige, die ich für gut halte, aber die, die ich am besten schätze, ist „sally hansen nagellack basis und top“. Obwohl ich es nur als Grundierung benutze. Das macht die Lackierung wirklich gut und es ist einfach und schnell aufzubringen. Es ist ein wenig anders in der Konsistenz, etwas dünner als üblich und sehr einfach zu bedienen.

3. Lack so klar….

Es gibt viele Marken und Sorten, und die meisten sind gut, daher kann ich keine von ihnen empfehlen oder beraten. Es muss nicht teuer sein, um gut zu sein.

4. Überlack !!!

Fast das Wichtigste von allen! Persönlich gibt es zwei Dinge, die ich aus einem Decklack heraus haben möchte. Es soll meinen Lack so schützen, dass er möglichst lange sitzt und schneller trocknen soll als die Babbelpellen reden! Mit anderen Worten, skizzenhaft! Der absolut beste Überzug (und wahrscheinlich gibt es alle Nagellacke) ist Seche Vite !!! Was für eine gute Sache ist es! Ich und der Junkie sterben, wenn meins zu Hause ist, also habe ich immer ein Extra auf Lager!

5. Dann kommen wir zu all den lustigen Dingen, die das Malen etwas mehr Spaß machen….

Es muss nicht viel Geld kosten, wenn Sie zu Hause Spaß haben. Ich erzähle dir ein paar billige und lustige Dinge:

* Aufkleber! Eine einfache Möglichkeit, Ihre Nägel aufzupeppen, Ihren Lack aufzutragen, richtig trocknen zu lassen, Ihre Aufkleber anzubringen und einen Überzug aufzutragen. Klar!

* Streifenband! Das ist auch super einfach, macht Spaß und macht Spaß! Zum Beispiel habe ich Streifenband verwendet. Sie tragen eine Farbe auf den Nagel auf, lassen diesen gut trocknen, legen einen Streifen mit einem Muster auf, malen mit einer anderen Farbe, entfernen das Klebeband und die Spitze, so dass Sie stilvolle Streifen haben😀

* Pailletten! Natürlich ist es eine großartige Möglichkeit, Ihre Nägel aufzupeppen. Tex Ich habe oben Glitzerfarbe und dazwischen Pailletten verwendet. Die Pailletten können mit viel Spaß für MASS verwendet werden und ich habe eine Box mit 24 Teilen. Das Glitzerbild ist ziemlich groß, wie Sie sehen, und ich ziehe es mit einem Punktierungswerkzeug an (sollte später mehr dazu erklären).

* Glitter! Glitter macht immer Spaß! Es gibt reichlich Glitterlack, aber wenn Sie lose Glitter kaufen, können Sie noch mehr variieren und Sie erhalten einen engeren Glitter.

* Dekorative Steine! Dies ist auch eine einfache Möglichkeit, die Nägel aufzupeppen. Wie zum Beispiel. Einfach und ordentlich. Es gibt viele verschiedene dekorative Steine ​​oder Strasssteine, wie es genannt wird.

Etwas, das gut zu haben ist, sind auch ein paar nette “Werkzeuge”. Hier sind auch einige Tipps dazu:

* Punktierungs-Werkzeug! Das Beste, was ich je gekauft habe! Damit können Sie Punkte, Ovale und andere Muster auf den Nägeln anbringen, aber Sie können auch Strasssteine ​​und Pailletten anbringen: Einfach auf die Zunge und dann auf die Pailletten tupfen und dann auf den Nagel setzen.

* Bürsten! Mit Pinseln können Sie etwas mehr spielen. Aber hier sind die Möglichkeiten unbegrenzt! Eine flache Schrägbürste eignet sich auch zum “Reinigen”. wie man reinigt. Es gibt mehrere verschiedene Sätze von Pinseln, aber sie verfügen über einen guten Satz von Grundbürsten. Außerdem gibt es ein superkleines Punktierwerkzeug, das eine gute Ergänzung zu den anderen, die ich empfahl, sowie 2 Federbürsten zum Streichen auf den Glitzer bietet.

* Orange Stick! Dies ist ein Muss… Wenn Sie den Lack ordentlich machen und die Nägel schön aussehen lassen möchten, müssen Sie die Nagelhaut ablegen und vom Nagel lösen. Sie werden schnell und einfach mit einem orangefarbenen Stab hergestellt, der weder den Nagel noch die Nagelhaut beschädigt. Ich denke, Holz ist das Beste.

* Nagelfeile! Natürlich brauchst du eine Nagelfeile… Ich LIEBE die Glasfeilen !! Aber nicht diese Betrügergläser, es sollten die richtigen sein! Papierdateien saugen… Die häufigsten Dateien sind die zweiseitigen dicken Dateien, die einfach zu verwenden sind, unterschiedliche Seitengrößen haben und lange genug halten, weil sie billig sind.

* Nagelöl! Ich benutze es einmal am Tag. Zuvor nahm ich jeden Abend vor dem Zubettgehen Öl mit Nagelhaut und Nägeln auf und es funktionierte während der Nacht. Jetzt passe ich vor die Milch, wenn ich noch Gummihandschuhe an habe. Dann bekommen die Nägel ein großes Pack

* Nagelhautentferner! Wenn Sie die Nägel besonders vorsichtig behandeln möchten, verwenden Sie einen Nagelhautentferner. Einmal in der Woche bürsten Sie es auf den Nagel und die Nagelhaut, um alte abgestorbene Nagelhaut vom Nagel zu entfernen. Dann erhält der Nagel mehr Sauerstoff und wird stärker. Außerdem wird es glatter und feiner.

Anzeige