Sie haben den Wunsch, das Brötchen oder die Steppdecke relativ klassisch zu verlassen. Sie haben daher den Drang, ein paar neue Dinge in Ihren Alltag zu bringen, daher das Interesse, zu lernen, wie man einen afrikanischen Zopf macht. Es ist nicht sehr komplex, aber es erfordert Sorgfalt. Unabhängig davon, ob Sie eine oder zwei afrikanische Matte herstellen möchten, müssen Sie dasselbe Verfahren befolgen.

1: Trennen Sie Ihre Haare in mehrere Strähnen

Entgegen der landläufigen Meinung müssen Sie bei einem afrikanischen Zopf an der Seite oder am Rücken nicht alle Haare auf einmal bearbeiten. Am besten teilen Sie Ihr Haar in mehrere 2,5 cm lange Abschnitte auf. Damit das Erscheinungsbild so regelmäßig wie möglich ist, müssen Sie für alle Stränge dieselbe Größe wählen. Dazu können Sie einen Kamm oder sogar einen Meter verwenden, um die Breite zu messen.

2: Wie mache ich mit diesen berühmten Strähnen einen Zopf?

Die Realisierung ähnelt einem Tutorial, um einen traditionellen Zopf herzustellen:

Führen Sie den Docht von rechts über den mittleren
Der mittlere befindet sich auf der linken Seite
Der linke Strang geht dann über
Wenn Sie alle Stränge verwenden, können Sie sie mit einem Gummiband, einer Schnur oder einem schönen Knoten halten. Es hängt von Ihren Wünschen ab. Damit das Rendern etwas interessanter wird, können Sie den gleichen Schritten für ein afrikanisches Geflecht auf jeder Seite Ihres Halses folgen. Sie haben zwei Matten, die die gleiche Größe haben müssen. Andernfalls ist das visuelle nicht das erwartete.

3: Verbinden Sie die afrikanischen Zöpfe an der Schädelbasis

In diesem Tutorial haben Sie zwei Möglichkeiten, wie Sie afrikanische Zöpfe herstellen können. Entweder Sie halten die beiden Matten auf beiden Seiten Ihres Halses oder Sie sammeln sie zusammen. In diesem Fall müssen Sie einige Reihen rückgängig machen, damit sie am Schädelansatz gesammelt werden können. Die Realisierung ist identisch mit einem traditionellen Geflecht, da drei Stränge gleicher Breite gebildet werden müssen. Sie können es mit einem hübschen farbigen Gummizug beenden, um ein wenig Pep zu geben.

4: Wie bekomme ich mit diesem Tutorial ein afrikanisches Geflecht?

Ein afrikanisches Geflecht herzustellen ist relativ einfach, aber es ist notwendig, einige Ratschläge zu befolgen, damit die Wiedergabe den Erwartungen entspricht:

Denken Sie daran, für jeden Strang die gleiche Breite zu wählen
Kämmen Sie Ihr Haar, um Stacheln und Locken zu zähmen
Platzieren Sie die Zöpfe, ohne Haare im Freien zu lassen
Sprühen Sie leicht Ihr Haar, wenn Sie feines Haar haben, um leichter zu arbeiten

5: Wie mache ich einen englischen Zopf auf kurzen Haaren?

Frauen mit langen Haaren können natürlich ganz leicht lernen, wie man einen englischen Zopf macht. Die Aufgabe ist nicht unmöglich, wenn Sie ein Quadrat haben, aber das Rendern wird völlig anders sein. Wenn Sie bis zu den Ohren Haare haben, können Sie im Allgemeinen eine schöne Basis haben. Wenn die Länge relativ klein ist, können Sie diesem Tutorial folgen, es ist jedoch besser, mehrere afrikanische Zöpfe zu machen. Das Rendern wird etwas interessanter. Diese Frisur ist besonders schön für Frauen, die zum Beispiel mittellanges Haar haben.

6: Wie erstelle ich ein brasilianisches Geflecht?

Nachdem Sie dieses Handbuch für afrikanische Matten befolgt haben, können Sie in eine andere Leistung schauen, die Ihrem Haar etwas Farbe verleiht. Nun, da Sie wissen, wie man eine afrikanische Matte herstellt, wissen Sie, dass Brasilien nicht auf dieselbe Weise vorgeht. Sie können jedoch beide Traditionen mischen. Sie benötigen mehrere Baumwollfäden mit ähnlicher Dicke und relativ dünner Pappe. Du solltest :

Umgeben Sie einen Docht mit der Pappe
Wickeln Sie den Docht mit verschiedenen Fäden ein, indem Sie die Farben variieren

Anzeige